Dateien auf dem FTP-Server verschieben

Ich fand es immer schade, dass der Total Commander keine Dateien und Verzeichnisse innerhalb einer geöffneten FTP-Verbindung verschieben konnte. Aber er kann es, wenn auch nicht so komfortabel mit Drag´n Drop, wie das andere Programme (z.B. Filezilla oder PSFTP können).  Und wie das geht, zeige ich heute mal.

Als erstes muss sichergestellt sein, dass das Verzeichnis, in das die Datei(en) verschoben werden sollen auch existiert. Wenn ja, werden die gewünschten Dateien markiert, [F6] gedrückt und das entsprechende Verzeichnis dem Dateinamen und mit einem Slash vorangestellt. Für eine einzelne Datei sieht das so aus:

Bei einer Auswahl von mehreren Dateien geht ein eigener Dialog auf, der dann so aussieht:

Ich habe das Verzeichnis, was dem Dateinamen bzw. der Auswahl vorangestellt werden soll, zur besseren Übersicht rot eingefärbt.

Um eine Auswahl an Dateien aus einem Verzeichnis eine Ebene nach oben zu verschieben, muss „../“ vor der Auswahl stehen. Und wenn sie in ein anderes Verzeichnis verschoben werden sollen, welches sich auf derselben Ebene, wie das Quellverzeichnis befinden, muss diese Syntax benutzt werden: „../zielverzeichnis/*.*“

Mit dieser Methode geht das Verschieben (und mit [F5] auch das Kopieren) ziemlich flott von der Hand. Das funktioniert übrigens auch in der normalen Verzeichnisstruktur auf der Festplatte oder im Netzwerk. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Über den Autor

Michael Sonntag

Michael Sonntag schreibt hier über Tipps und Tools, um die tägliche, wiederkehrende Arbeit im Büro oder Homeoffice zu erleichtern. Mehr von Michael gibts u.a. auf PAPIERLOS LESEN.

3 Kommentare

Trackback  •  Kommentarfeed

  1. franc sagt:

    Danke!
    Man lernt nie aus, das hatte ich trotz jahrelanger Nutzung des totalcmd nicht gewusst.

    Gruß franc

    PS.: die PT Sans gefällt mir gut :)

  2. jh sagt:

    Cooler Trick – danke dafür.

    Bemerkung: Man kann somit auch ganze Verzeichnisse in ein neues Unterverzeichnis verschieben, was ich eben erfolgreich getestet habe.

  3. dankbar sagt:

    DANKE, EIN HERZLICHES DANKESCHÖN FÜR DIESEN TIPP!!!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hoch