Zeilenhöhe der Dateiliste

  • - Aktualsiert am
  • von Michael Sonntag
  • 3 Antworten

Besonders auf Notebooks mit kleinen Displays mag ich es gerne, wenn der Abstand zwischen den Zeilen in Texten etwas größer ist. Lässt sich besser lesen, finde ich.

Im Total Commander habe ich die Zeilen in der Dateiliste bisher über etwas größere Symbole (20×20) in den Einstellungen unter “Ansicht” auseinander gezogen. Wie das auch anders geht, habe ich  im Total Commander-Forum gelesen. Und zwar muss dazu die Datei “wincmd.ini” um den Eintrag:

MinLineHeight=xx

im Abschnitt [Configuration] ergänzt werden. xx steht dabei für einen Zahlenwert. Je größer der Wert, desto größer wird der Zeilenabstand. Nach dem Speichern der “wincmd.ini” und einem Neustart des Total Commanders wird die Änderung angezeigt. Zur Veranschaulichung ein paar Beispiele:

MinLineHeight=0

MinLineHeight=0

MinLineHeight=20

MinLineHeight=20

MinLineHeight=30

MinLineHeight=30

Ich denke, ich werde mich irgendwo zwischen 20 und 25 einpendeln.

Update vom 08.03.2017

Die oben beschriebene Vorgehensweise ist mittlerweile obsolet, da man den Zeilenabstand über die Einstellungen bei “Symbole (Icons)” über die Symbolabstände regeln kann:

Einfach den Wert für “Vertikal” erhöhen, das zieht auch die Zeilen auseinander!

Über den Autor

Ich bin Michael Sonntag und schreibe hier Tipps und Tricks, die meine tägliche, wiederkehrende Arbeit im Homeoffice erleichtern. Wer mehr von mir lesen möchte, kann gern zu PAPIERLOS LESEN wechseln, wo ich bisher rund 60 eBook-Reader getestet habe und Tutorials zu den Geräten schreibe.

3 Kommentare

Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Eric sagt:

    Ich habe den Total Commander 7.02 – Die genannte Zeile gibt es bei mir in der Wincmd.ini nicht?

  2. Michael sagt:

    Nicht nur die bunten Bildchen anschauen, Eric. Auch lesen, was da steht. ;)

  3. Willi sagt:

    Danke für den Tipp – 18 ist cool!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch