Verknüpfte Bilder ins Dokument einbetten

Wer seine Dokumente mit LibreOffice oder OpenOffice erstellt oder bearbeitet, verspürt mithin den Wunsch, die im Dokument verknüpften Bilder fest einzubinden. Das ist beispielsweise dann sinnvoll, wenn das Dokument in seiner Gesamtheit weitergegeben werden soll.

Um die Grafiken ins Dokument zu übernehmen, müssen die Verknüpfungen gelöst werden. Dazu muss Verknüpfungen bearbeiten aufgerufen werden. Die Funktion befindet sich bei beiden Programmen im Menü “Bearbeiten”, der Menüpunkt wird aber unterschiedlich genannt. In OpenOffice Writer heißt er schlicht “Verknüpfungen …”, in LibreOffice hingegen “Verknüpfungen zu externen Dateien …”

Verknüpfungen bearbeiten

Im diesem Dialog werden alle im Dokument enthaltenen Bilder angezeigt. Unterhalb der Bilderliste wird zu jedem Bild der entsprechende Datei- oder URL-Pfad dargestellt.

Um die Bilder nun ins Dokument zu holen, werden die Verknüpfungen zu den Bildern gelöst. Dazu wird die entsprechende Quelldatei (1) markiert (oder alle mittels [Strg + A]) und dann auf “Lösen” (2) geklickt:

LibreOffice OpenOffice - Verknüpfung lösen

Nach ein paar Momenten ist die Liste leer und die Bilder direkt ins Dokument eingebettet. Um dies zu überprüfen, können die Bildeigenschaften per Doppelklick auf ein beliebiges Bild aufgerufen werden. Auf der Registerkarte Bild muss bei Dateiname [Keiner] stehen:

LibreOffice OpenOffice - Verknüpfung überprüfen

Die eingebetten Bilder machen sich vorallem in der Dateigröße des Dokuments bemerkbar, die von wenigen KB auf mehrere MB ansteigen wird.

6 Gedanken zu „Verknüpfte Bilder ins Dokument einbetten“

  1. Hallo Michael,
    Du bist mein ENGEL und mein Held :-) Tausend Dank für diese Info. Bin schon so oft an dem Problem verzweifelt, dass ich die Bilder in einem Dokument nicht fest einbinden konnte. Mit Deiner Hilfe bin ich nun endlich schlauer :-)
    DANKE DANKE DANKE
    Ich wünsch Dir einen wundervollen Tag und viele gute und lukrative Einnahmequellen …
    Conny

    Antworten
  2. genau das geht bei mir nicht. Wenn ich auf Bearbeiten / Verknüpfungen gehe, ist der Button “Lösen” nicht vorhanden.
    Ich dachte übrigens schon, OO wäre einfacher zu bedienen als MS Word, diese Geschichte belehrt mich doch jetzt eines Besseren.
    Wie macht man das denn nun, wenn es diesen Button nicht gibt?

    Antworten
  3. Hallo,
    vielen Dank – hat mir, auch wenn der Artikel schon älter ist, sehr geholfen !
    Kann man das evtl. auch dauerhaft voreinstellen ?
    Viele Grüße
    Ralf

    Antworten
  4. Hallo Michael! DAAAAAAAANKE. Seit Monaten suche ich nach der Lösung, warum meine In Open-Office eingebetteten Bilder im Kindle Ebook nur ein rotes Kreuz hinterlassen. Es kann so einfach sein, wenn man’s weiß. Auf -zig Seiten nach Antworten gesucht, und bei dir gefunden! Mit wenigen Worten und ohne Geschwafel erklärt! Toll!
    Gruß Andreas

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Harr Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.