Neue Datei im Total Commander erstellen

Schnell mal ein Hinweis, wie man im Total Commander eine Datei erstellen kann, ohne über das Windows-Kontextmenü gehen zu müssen. Einfach [Umschalt] + [F4] drücken. Es erscheint dieser Dialog: Hier wird der gewünschte Dateinamen nebst Endung angegeben. Nach Drücken von [OK] wird dann das in den Einstellungen unter “Viewer/Editor” bei “Editor für F4” definierte Programm … Weiterlesen …

Verschiedene Projekte mit Scribble Papers

Scribble Papers ist ein sogenannter Outliner, also ein Programm, das Informationen hierachisch speichert. Ich benutze Scribble Papers schon seit Jahren, um meine Projekte, Webspaces, Tipps & Tricks und andere Dinge zu speichern. Zunächst ein Screenshot, wie das Programm ausschaut: Auf der linken Seite befinden sich Ordner, die wiederum Unterordner enthalten können, die einzelne Seiten enthalten … Weiterlesen …

Zeilenhöhe der Dateiliste

Besonders auf Notebooks mit kleinen Displays mag ich es gerne, wenn der Abstand zwischen den Zeilen in Texten etwas größer ist. Lässt sich besser lesen, finde ich. Im Total Commander habe ich die Zeilen in der Dateiliste bisher über etwas größere Symbole (20×20) in den Einstellungen unter “Ansicht” auseinander gezogen. Wie das auch anders geht, … Weiterlesen …

Beim Umbenennen keine Dateiendung markieren

Wenn man Dateien im Total Commander umbenennen will, wird standardmäßig die Dateiendung mit markiert: Meist will man aber nur den Dateinamen ändern und muss deshalb immer aufpassen, dass die Dateiendung nicht überschrieben wird. Im Total Commander-Forum bin ich auf eine ganz einfache Lösung gestoßen. Man drückt die Tastenkombination zum Umbenennen [Umschalt + F6] einfach zweimal. … Weiterlesen …